Kleine Content Management Systeme und Online-Shops

WordPress ist wohl das bekannteste und meist verwendete Open-Source CMS. Es bietet sich für knappe Budgets und vor allem für kleinere Teams an. Dank vorgefertigter Design-Vorlagen (sog. Themes) gelangt man schnell zu einer eigenen Homepage, die trotzdem einzigartig aussieht.

Wer Texte und Bilder in Office-Programmen bearbeiten kann, ist auch in der Lage, die Inhalte einer WordPress-Seite zu ändern. Wir schulen Sie darin und helfen Ihnen, wenn Sie doch einmal nicht weiterwissen.

Seit unserer ersten WordPress-Installation im Jahr 2010 hat sich viel getan: Vom reinen Blogsystem hat sich WordPress zu einem ernstzunehmenden CMS gemausert. Zusätzliche Funktionen lassen sich über Erweiterungen – sog. Plugins – einrichten, von simplen Kontaktformularen bis hin zu Web-Shops.

Und die Entwicklung geht weiter. Mit großer Spannung haben wir von Anfang an das neuartige Full Site Editing (FSE) verfolgt. Es erleichtert die Individualisierung von Layouts, Menüs, Farben, Schriften etc.

© nemadesign Gergen und Schneiders GbR, Stuttgart 2023